3,2,1, DEINS ... Saskia Esken kommt unter den virtuellen Hammer

Veröffentlicht am 26.08.2009 in Wahlkreis

CALW/FREUDENSTADT. Eine ebenso außergewöhnliche wie bundesweit einmalige Aktion hat die SPD-Bundestagskandidatin Saskia Esken am heutigen Mittwoch, 26.08.09, gestartet. Die Politikerin, die bei der Bundestagswahl am 27. September das Direktmandat im Wahlkreis Calw/Freudenstadt erringen will, versteigert sich selbst für eine Reihe von zeitlich begrenzten Einsätzen in den Landkreisen Calw und Freudenstadt bei Ebay. Den Auktionserlös wird die SPD-Politikerin sozialen Einrichtungen spenden.

Bei jeweils drei Auktionen je Landkreis bietet Esken die Möglichkeit, bis zu drei Stunden ihrer Kostbaren Zeit für Einsätze als Vorleserin, Handlangerin in Industrie oder Handwerk oder als Servicekraft in einem Beruf des Gastgewerbes zu ersteigern. Aber auch Privatpersonen können sich natürlich an der Auktion beteiligen und die SPD-Politikerin für einen Einsatz in Ihren eigenen vier Wänden ersteigern. „Am Ende entscheidet einfach das höchste Gebot, wo ich zum Einsatz kommen werde“, so Esken, die in ihrem Lebe in Familie, Beruf und Ehrenamt schon vielfältige Erfahrungen gesammelt und keine Scheu vor neuen Herausforderungen hat.

Ziel der Auktions-Aktion auf der Internetplattform Ebay ist es, Unternehmern und Bürgern der Region Nordschwarzwald die Möglichkeit zu bieten, Saskia Esken für einen Einsatz zu ersteigern und dabei Gutes zu tun. „Es geht mir dabei darum, Neues zu wagen und Neues zu entdecken. – und dafür gehe ich auch völlig neue Wege“, erklärt Esken, die mit ihrer ehrlichen und klaren Politik auch frischen Wind nach Berlin bringen will.

Mit einem symbolhaften Knopfdruck im Freudenstädter SPD-Büro sowie einem entsprechenden Startsignal in Calw hat Saskia Esken am Mittwoch die jeweils 10 Tage dauernden Auktionen gestartet. Ihre Aufgaben wird Saskia Esken dann am 16., 17., oder 18. September erfüllen. Die Übergabe des Auktionserlöses wird abseits des Wahlkampfes erst nach dem 27. September erfolgen, denn: „Ich möchte keine soziale oder karitative Einrichtung für Wahlkampfzwecke vor den sprichwörtlichen Karren spannen. Ziel meiner Aktion ist es vielmehr, Aufmerksamkeit für meine Politik und die Politik im Allgemeinen zu erregen und darüber hinaus die Menschen dazu zu bewegen, am 27. September wählen zu gehen. Denn egal wie sie auch abstimmen: Jede abgegebene Stimme ist eine Stimme für unser demokratisches System“, so die SPD-Politikerin. Sie möchte künftig nicht mehr nur auf lokalen Terrain in Gemeinderat und Kreistag agieren, sondern auch in Berlin für die Region Nordschwarzwald aktiv werden.

Die Auktionen der SPD-Bundestagskandidatin sind aug der Plattform www.ebay.de unter anderem über den Teilnehmernahmen „SPD-Kandidatin“ zu finden, dort kann auch die Preisentwicklung beobachtet werden. Die Startgebote liegen jeweils bei einem Euro.

 

Homepage SPD Dornstetten-Waldachtal

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968142
Heute:36
Online:1