Nachruf

Veröffentlicht am 19.12.2009 in Aus dem Parteileben

Fritz Fischer, Träger der Willy-Brandt-Madaille

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands trauert um ihr langjähriges Mitglied Fritz Fischer.

Fritz Fischer war über 50 Jahre Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Als Mitglied des Kreistages und als SPD-Fraktionsvorsitzender im Freudenstädter Gemeinderat prägte Fritz Fischer über drei Jahrzehnte die kommunalpolitischen Geschicke seiner Heimatstadt mit außerordentlichem Engagement. Getreu seinem Motto ‚Im Mittelpunkt steht der Mensch’ engagierte er sich ebenfalls mit viel Herz und Sympathie in herausragender Weise in zahlreichen Vereinen und Organisationen für die Gesellschaft.

Die SPD verneigt sich in tiefer Trauer und Dankbarkeit vor einem großen Vorbild und Freund.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Verwandten.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Tobias Frommann, SPD-Ortsverein Freudenstadt

Eberhard Haug, SPD-Gemeinderatsfraktion Freudenstadt

Gerhard Gaiser, SPD-Kreisverband

Reiner Ullrich, SPD-Kreistagsfraktion

 

Homepage SPD Alpirsbach

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:24
Online:1