Danke für Ihr Vertrauen!

Veröffentlicht am 26.05.2014 in Wahlen

Liebe Wählerin, lieber Wähler,

die Wochen des Kommunal- und Europawahlkampfes und damit verbunden viele tolle Begegnungen und spannende Gespräche liegen hinter uns.

Die SPD konnte dank Ihrer Unterstützung deutlich an Zustimmung gewinnen, insbesondere bei der Europa- und Gemeinderatswahl.

Dank Ihrer tollen Mithilfe und Ihrer Stimme konnten wir in der Stadt Freudenstadt bei der Europawahl über 5 % zulegen und im Gemeinderat mit einem guten Zuwachs einen Gemeinderatssitz hinzugewinnen.

Ihre SPD-Gemeinderatsfraktion in Freudenstadt stellt nun künftig 6 Stadträte, darunter 3 Frauen und 3 Männer.

Ihre Stimme und Ihr Vertrauen sind uns Verpflichtung - auch in den nächsten 5 Jahre werden wir uns mit aller Kraft für Sie und Ihre Anliegen einsetzen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre Freudenstädter SPD

 

 

Homepage SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

29.10.2020 19:18 Ein starkes Solidaritätsversprechen
Die Corona-Wirtschaftshilfen müssen unverzüglich anlaufen. Die Zeit drängt, um zu verhindern, dass es zu massiven Unternehmensschließungen und Arbeitsplatzverlusten kommt.  Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, zu den Corona-Wirtschaftshilfen: „Die heute von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten außerordentlichen Wirtschaftshilfen sind ein starkes Solidaritätsversprechen an die Branchen und ihre Beschäftigten, die von dem bevorstehenden befristeten Lockdown besonders hart getroffen

26.10.2020 07:20 Thomas Oppermann
Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, ist mit nur 66 Jahren verstorben. Die SPD trauert um ihn und ist im Gedenken bei seiner Familie. Beitrag auf zdf.de

25.10.2020 23:30 Starkes Zeichen für die, die dieses Land durch die Krise tragen
Die Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst ist für Fraktionsvizin Katja Mast ein starkes Zeichen für alle, die das Land durch die Krise tragen. Tarifpartnerschaft und Mitbestimmung wollen wir weiter stärken. „Es ist geübte Praxis, dass sich die Politik bei der Kommentierung von Ergebnissen bei Tarifverhandlungen zurück hält. Doch heute geht das nicht ganz. Denn: Es ist

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:23
Online:1