Achtung, Satire!

Veröffentlicht am 09.02.2009 in Ortsverein

Entwischt, Frau Schavan!

Hallo, Frau Schavan,

sicherlich erinnern Sie sich an uns. Wir sind die Sozis aus Pfalzgrafenweiler, die Ihnen im Sommer zu Ihrem legendären Hubschrauberflug nach Zürich geschrieben haben, aber nie eine Antwort erhalten hatten.
Macht nix, Sie haben ja viel zu tun, oft bis in den späten Abend hinein. Bestimmt auch am 19. Januar. Da ist vielen Menschen im Nordschwarzwald nämlich etwas Seltsames aufgefallen: ein mysteriöses Flugobjekt. Was Sie jetzt denken, ahnen wir bereits, aber es ist wirklich wahr. Der Pilot einer Linienmaschine sah es über Herrenberg und die Fluglotsen am Stuttgarter Airport hatten es auf dem Radar. Ganz langsam flog das Ding. Manche glauben, es sei ein Ultraleichtflieger gewesen, womit zu reisen wir Ihnen ja im Sommer angeboten hatten. Und jetzt gibt es welche, die steif und fest behaupten, Sie, Frau Ministerin, seien da am 19. Januar herumgeflogen, natürlich nicht freihändig, sondern in dem Ultraleichtding, sonst wären Sie ja ein Engelchen (lateinisch „Angela“, hebräisch „mal’ach“)... Darüber könnte man mal lachen, wenn nicht irgendwann das Objekt - als sei es in ein Schwarzes Loch gefallen - vom Radar verschwand, um später wieder aufzutauchen und seinen Weg nach Bayern fortzusetzen. Dort verspürten die Menschen beim Anblick des UFOs plötzlich einen dicken Glos im Hals und fürchteten sich gar sehr. Mußten die aber eigentlich nicht. Denn Sie huschten ja da über den Sternenhimmel, Frau Ministerin. Da hätten die Bayern gesagt: Ah jo, die Schavan isch a Nette.
Und wenn Sie jetzt glauben, dass wir glauben, die Geschichte sei wahr, fallen Sie vom Glauben ab. Das können Sie gar nicht gewesen, denn wie sollte die CDU auf 2000 Meter Höhe steigen, wo sie doch gerade bei den Umfragewerten dramatisch abstürzt...

Schöne Grüße von der SPD,
die aus Pfalzgrafenweiler

 

Homepage SPD Pfalzgrafenweiler

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:50
Online:1