Beitrag im Amtsblatt am 02.07.2021

Veröffentlicht am 02.07.2021 in Gemeindenachrichten

Anstrengungen zum Klimaschutz steigern!

 

Beim kommunalen Klimakongress kurz vor Pfingsten, ist Horb a. N. mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden. Damit wurden die bisherigen Anstrengungen zum Klimaschutz seit dem Beschluss zur Klimaneutralität bis 2050 geehrt. Unsere Stadt hat sich seit 2011 engagiert auf den Weg gemacht: mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes, fortlaufenden Anstrengungen zur Wärmedämmung und Steigerung der Energieeffizienz bei den kommunalen Liegenschaften, bereits realisierten oder geplanten Nahwärmenetzen in verschiedenen Teilen der Stadt, aber auch einem Radverkehrskonzept als ersten Baustein für eine Art kommunaler Verkehrswende. Doch neuere wissenschaftliche Erkenntnisse deuten immer mehr darauf hin, dass das weltweite Ziel der Klimaneutralität bis 2050 nicht ausreichen wird, die im Pariser Abkommen anvisierte Begrenzung der Klimaerwärmung einhalten zu können. Auch wir in Horb a. N. müssen daher unsere Anstrengungen kommunal, aber insbesondere auch im Privatbereich deutlich steigern.

 

Stadtrat Dr. Dieter Rominger-Seyrich

 

Homepage SPD Horb

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968142
Heute:23
Online:4