Beitrag im Amtsblatt am 04.09.2020

Veröffentlicht am 04.09.2020 in Gemeindenachrichten

Leuchtturmprojekt und Mutlosigkeit

Mit der Reaktivierung vorhandener Gleisanschlüsse und der Ermöglichung eines Güterverladeterminals Heiligenfeld hat der Gemeinderat am 28. Juli eine historische Entscheidung getroffen! Ansonsten hat es ihm kurz vor der Sommerpause an Mut gefehlt, weitere zukunftsgerichtete Beschlüsse zu fassen:

Die Beratung der Gewerbestrategie der Stadt Horb wurde aus Angst vor dem zahlreichen Publikum durch Mehrheitsbeschluss vertagt. Die Chance, die Planungen für das Gewerbegebiet „Hau und Holzwiese“ in Ahldorf schon jetzt endgültig einzustellen, wurde verpasst. Es wurden zwar noch kleinere Beschlüsse zur Innenentwicklung gefasst. Die Einrichtung einer zu 50% bezuschussten Stelle eines Flächenmanagers wurde aber unter vordergründigem Verweis auf den Haushalt um ein Jahr mehrheitlich vertagt. Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ist für die SPD unaufschiebbar! Den innerörtlichen Baulücken und Leerständen kann nur mit einem effektiven Flächenmanagement entgegnet werden!

Fraktionsvorsitzender Thomas Mattes

 

Homepage SPD Horb

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:31
Online:1