Der diesjährige SPD-Bürgerpreis geht an die Gruppe *MET* vom Kniebis und an die Gruppe *Lichtblick* vom DRK

Veröffentlicht am 06.12.2014 in Ortsverein

Neben den Preisträgern durfte die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Vanessa Schmidt neben der SPD-Bundestagsabgeordneten Saskia Esken auch die Amtsleiterin für Bildung Familie und Sport der Stadt Freudenstadt, Petra Weinbrecht sowie zahlreiche Stadt-/ und Kreisräte sehr herzlich begrüßen.

Der SPD-Ortsverein ist sehr stolz so Schmidt, nach den Jahren 2011, 2012 und 2013 auch in diesem Jahr wieder den  Bürgerpreis – Preis für soziales Bürgerengagement- verleihen zu können. Hiermit möchte die SPD wieder Menschen für ihr soziales und ehrenamtliches Engagement aufrichtig danken, die stellvertretend für viele Bürgerinnen und Bürger stehen, die sich  seid vielen Jahren gemeinnützig in den Dienst unserer Gesellschaft stellen.

 

Nach den Grußworten der Abgeordneten Saskia Esken und der Amtsleiterin Petra Weinbrecht, folgte die Laudatio für die Gruppe *MET* Kniebis von Stadtrat Günter Braun und für die Gruppe *Lichtblick* durch den stellv. SPD-Kreisvorsitzenden Tobias Frommann.

 

Die Preisträger 2014:

 

Gruppe ‚MET‘

 

Zum ‚Mobilen-Einsatz-Team‘ (MET) haben sich Rentner des Freudenstädter Stadtteils Kniebis ehrenamtlich zusammengeschlossen, welche sich regelmäßig zu Arbeitseinsätzen treffen, mit dem Ziel das Dorf Kniebis als Schmuckstück zu erhalten und die Landschaft zu pflegen. Die Vertreter der Gruppe ‚MET‘, kümmern sich nicht nur um unsere Heimat-Pfade auf dem Kniebis. Vielmehr werden durch ihre tatkräftige Pflege und Gestaltung, z. B. Pfade zu Premium-Wegen aufbereitet.

 

Gruppe ‚Lichtblick‘

 

Die Dementenbetreuungsgruppe “Lichtblick” ist eine ehrenamtliche Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes, KV Freudenstadt e.V. zur Unterstützung und Entlastung pflegender Angehöriger. Die Betreuungs-gruppe arbeitet nach der Konzeption der Alzheimer Gesellschaft und soll durch eine stundenweise Nachmittagsbetreuung pflegende Angehörige entlasten und ihnen damit etwas Freiraum verschaffen.

 

Die feierliche Veranstaltung wurde vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Eberhard Haug beendet, der alle Anwesenden zu einem Umtrunk mit Imbiss und guten Gesprächen einlud.

 

Feierleich umrahmt wurde die Veranstaltung von der Kunst-/Musikschule Freudenstadt.

 

Homepage SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968142
Heute:46
Online:1