Familienfest und Mitgliederehrung

Veröffentlicht am 21.07.2011 in Presseecho

Bild: Christof Schülke

Christof Schülke schreibt im "Schwarzwälder Boten" dazu:

Horb. Die Horber SPD ehrte bei ihrem Sommerfest, das am Samstag im Garten der Klostergaststätte stattfand, viele Mitglieder, darunter einige, die bereits seit 40 Jahren mit dabei sind.

Auf die stolze Zahl von 54 Jahren bringt es Horst Hagenlocher. Außerdem geehrt wurden der Stadtrat Volkhard Bähr (41 Jahre), Karl Bertsch (40), Liese Bürck (26), Christine Dietz (29), Georg Djuga(35), Paul Häcke (30), Paul Huber (38), Rainer Kipp (41), Birgit Kipp (31), Ursula Nagel (39), Rainer Nagel (39), Dieter Rominger-Seyrich (38) und Markus Straub (25).

Zu ihrem Sommerfest erlebten die Horber Genossen zudem eine "jazzige" Erfrischung, und zwar in Gestalt des Duos Art-Core. Kein Unbekannter ist der junge Sänger Anselm Nadj aus Horb, der zur Begleitung des Gitarristen Steffen Münster Jazz-Standards sang. Evergreens wie "All Of Me", in sommerlich-leichtem Groove dargeboten, bereicherten das Fest. Die Beiden studieren übrigens an das Fach Jazz an der Musikhochschule Stuttgart.

 

Homepage SPD Horb

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

11.06.2021 06:27 „Geduldsfaden des Parlaments ist gerissen“
Rechtsstaatsklage gegen die EU-Kommission Die Abgeordneten ziehen die EU-Kommission zur Verantwortung wegen der bisher ausbleibenden Anwendung des neuen Rechtsstaats-Mechanismus zum Schutz des EU-Haushalts. Einer entsprechenden Resolution stimmte die Mehrheit der Parlamentarier*innen am Donnerstag zu. Katarina Barley, Vizepräsidentin und Mitglied im Innenausschuss: „Das Parlament macht ernst. Heute setzen wir eine Klage gegen die EU-Kommission wegen ihrer

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:36
Online:1