Familienfest und Mitgliederehrung

Veröffentlicht am 21.07.2011 in Presseecho

Bild: Christof Schülke

Christof Schülke schreibt im "Schwarzwälder Boten" dazu:

Horb. Die Horber SPD ehrte bei ihrem Sommerfest, das am Samstag im Garten der Klostergaststätte stattfand, viele Mitglieder, darunter einige, die bereits seit 40 Jahren mit dabei sind.

Auf die stolze Zahl von 54 Jahren bringt es Horst Hagenlocher. Außerdem geehrt wurden der Stadtrat Volkhard Bähr (41 Jahre), Karl Bertsch (40), Liese Bürck (26), Christine Dietz (29), Georg Djuga(35), Paul Häcke (30), Paul Huber (38), Rainer Kipp (41), Birgit Kipp (31), Ursula Nagel (39), Rainer Nagel (39), Dieter Rominger-Seyrich (38) und Markus Straub (25).

Zu ihrem Sommerfest erlebten die Horber Genossen zudem eine "jazzige" Erfrischung, und zwar in Gestalt des Duos Art-Core. Kein Unbekannter ist der junge Sänger Anselm Nadj aus Horb, der zur Begleitung des Gitarristen Steffen Münster Jazz-Standards sang. Evergreens wie "All Of Me", in sommerlich-leichtem Groove dargeboten, bereicherten das Fest. Die Beiden studieren übrigens an das Fach Jazz an der Musikhochschule Stuttgart.

 

Homepage SPD Horb

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:54
Online:3