Lossburger SPD nominiert Kommunalwahlkandidaten

Veröffentlicht am 16.05.2019 in Wahlen

Der SPD-Ortsverein Loßburg hat in einer Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, für die Gemeinderatswahl einen Wahlvorschlag zu erstellen. Um ein Mandat im Gemeinderat bewerben sich: Maria Hellstern, Hausfrau, Ben Krug, Gymnasiallehrer (links) und Hans-Joachim Friedrich, Bankkaufmann (rechts).

Die Loßburger SPD-Mitglieder erstellen derzeit ein Wahlprogramm für die örtliche Ebene und werden darin konkrete Ziele benennen. Themen werden

u. a. die Verkehrssituation im Kernort und die seit Jahren geforderte Um- gehungsstraße für Loßburg sein. Des Weiteren müssen zumindest beim Ver-

kauf von gemeindeeigenen Gründstücken entsprechende Auflagen festgesetzt werden, um den allgemeinen Forderungen für den sozialen Wohnungsbau auch im Gemeindegebiet Loßburg gerecht werden zu können.

 

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:37
Online:2