SPD trauert um Axel Lipp / SPD-Sommerfest abgesagt

Veröffentlicht am 25.08.2012 in Allgemein

Axel Lipp 1970-2012

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands trauert um ihren langjährigen Weggefährten Axel Lipp (25.03.1970 - 21.08.2012) der plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Unter diesen Umständen hat sich der Vorstand des SPD-Ortsvereins Freudenstadt dazu entschieden, das für Samstag geplante Sommerfest abzusagen. Wir bitten um Verständnis.

Mit Axel Lipp verliert die Sozialdemokratie eine herausragende und liebenswerte Persönlichkeit sowie einen aufrechten Mitstreiter, der sich immer für eine friedliche Welt sowie eine menschlich und sozial gerechte Gesellschaft eingesetzt hat.

Von 1992 bis zu seinem Tode war Axel Lipp Mitglied des SPD-Ortsvereins Horb, davon viele Jahre als dessen Vorsitzender. Fast 20 Jahre war er Mitglied des SPD-Kreisvorstandes. Seit 1994 vertrat er die SPD im Stadtrat in Horb und seit 1999 war er Mitglied des Kreistages. Bei all seinem politischen Wirken auch als SPD-Landtags- und Europakandidat setzte sich Axel Lipp stets für das Wohl der Allgemeinheit ein. Durch sein vorbildliches Engagement wurden viele soziale und kulturelle Projekte voran gebracht.

Seine offene und direkte Art Dinge anzupacken werden wir vermissen. Wo immer es notwendig war hat er sich auch mit seiner Partei kritisch und konstruktiv auseinander gesetzt. Er wird uns als hilfsbereiter, kämpferischer, geradliniger und humorvoller Freund in Erinnerung bleiben.

Unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten seiner Familie.

In großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied.

Gerhard Gaiser, für den SPD-Kreisvorstand

Katrin Kinsler, für den SPD-Ortsvereinsvorstand Horb

Reiner Ullrich, für die SPD-Kreistagsfraktion

Thomas Mattes, für die SPD-Gemeinderatsfraktion Horb

(Unter diesen Umständen hat sich der Vorstand des SPD-Ortsvereins Freudenstadt dazu entschieden, das für 25.08.2012 geplante Sommerfest abzusagen. Wir bitten um Verständnis.)

 

Homepage SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

23.09.2021 11:36 5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33 „Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

22.09.2021 11:33 „Nachschärfen nötig“
Update für handelspolitisches Instrument zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und Umweltstandards Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die Überarbeitung des sogenannten Allgemeinen Präferenzsystems präsentiert (APS). Mit diesem unilateralen handelspolitischen Instrument gewährt die Europäischen Union weniger entwickelten Ländern deutliche Zoll-Ermäßigungen bis hin zu kompletter Zollfreiheit bei der Einfuhr vieler industrieller und landwirtschaftlicher Produkte. Im Gegenzug verpflichten

21.09.2021 20:08 AUFRUF UND AKTIONSTAG – GEWERKSCHAFTEN UND BETRIEBSRÄTE FÜR SCHOLZ
Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein – mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD. Es geht um gute Löhne, um die Aufwertung sozialer Arbeit, um sichere, stabile Renten – und vieles mehr. Betriebsräte und Gewerkschaften machen mobil

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:46
Online:1