04.03.2017 in Partei von SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Unterstütze Martin Schulz und die SPD!

 
Foto: Susie Knoll

Du willst unser Land gerechter machen und das mutlose „Weiter-So“ beenden? Du bist bereit, unsere Demokratie zu verteidigen und für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu kämpfen? Dann melde Dich online bei KAMPA17.SPD.DE an! Auf der zentralen Wahlkampf-Plattform der SPD treffen sich alle, die anpacken und Deutschland besser machen wollen.

 

12.01.2012 in Partei von SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Du bist die SPD - heute Fatih Ceylan, 18 (Schüler)

 
Fatih Ceylan

In unregelmäßigen Abständen, stellen wir Ihnen Mitglieder unseres SPD-Ortsvereins vor.

17.05.2010 in Partei von SPD Dornstetten-Waldachtal

Gerhard Gaiser bleibt Kreis-Vorsitzender der Sozialdemokraten

 
Der neue Kreisvorstand gewählt am 15.05.2010

Die Stimmung bei der SPD im Kreis ist gut. Der Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen, zunehmende Kritik der Wähler an den Regierungsparteien und neu gewonnene Mitglieder lassen hoffen, dass die Talsohle der Sozialdemokraten so langsam überwunden ist.

15.12.2008 in Partei von SPD Dornstetten-Waldachtal

SPD Dornstetten-Waldachtal gegen Laufzeitverlängerung bei Atomkraftwerken

 
Kernkraftwerk Philippsburg

Energiewirtschaft und Union sind gegen den Atomausstieg und propagieren eine Laufzeitverlängerung.
Der SPD-Ortsverein Dornstetten-Waldachtal spricht sich eindeutig gegen eine solche rückwärtsgewandte Technologie aus. Eine Laufzeitverlängerung würde lediglich bewirken, dass der Ausbau alternativer Energiepotentiale gedrosselt wird und sich der Klimawandel verschärft. Viel mehr ist eine größere Effizienz und mehr regenerative Energie angesagt.

27.04.2008 in Partei von SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Freudenstädter SPD fordert Jugendgemeinderat

 
Der Jugendgemeinderat war Thema bei einem Treffen mit OB Erwin Reichert

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Freudenstadt hat zusammen mit dem Ortsverein und den Jusos in der letzten Fraktionssitzung beschlossen, einen Antrag an die Stadt zu stellen, in dem diese einen Jugendgemeinderat bis zur nächsten Kommunalwahl 2009 einrichtet.

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:28
Online:2