06.11.2018 in Ortsverein von SPD Horb

Trauer um Erika Schlager

 

Nachruf

 

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands in Horb und im Landkreis trauert um ihre langjährige Weggefährtin

Erika Schlager

 

die am 28.10.2018 im Alter von 65 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

 

Wir verlieren eine sehr engagierte, kämpferische und aufrechte Mitstreiterin, die sich bei allen ihren Tätigkeiten immer für das Wohl der Allgemeinheit und eine sozial gerechte Gesellschaft eingesetzt hat.

 

In zwei Wahlperioden vertrat sie die SPD im Gemeinderat von Horb. Sie war auch zeitweise Mitglied des SPD-Kreisvorstandes und bis zum ihrem Tod im Ihlinger Ortschaftsrat. Die leidenschaftlichen Diskussionen werden wir vermissen. Sie wird uns als verlässliche und hilfsbereite Freundin in Erinnerung bleiben.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrem Mann und ihrer Familie.

 

Thomas Mattes, Vorsitzender SPD-Gemeinderatsfraktion

Jérôme Brunelle, SPD-Ortsvereinsvorsitzender

Viviana Weschenmoser, SPD-Kreisvorsitzende

09.07.2018 in Ortsverein von SPD Dornstetten-Waldachtal

Mitgliederversammlung Bericht Schwarzwälder Bote

 

Christa Dengler übernimmt Vorsitz

Von Schwarzwälder-Bote 19.09.2017 - 18:25 Uhr

12.03.2018 in Ortsverein von SPD Dornstetten-Waldachtal

Zukunftsfragen – Ausbildung und Beschäftigung

 

Die berufliche Bildung ist ebenso wie Hochschule und Forschung an Innovation und Weiterentwicklung der Arbeitswelt beteiligt. Insoweit muss der beruflichen Erstausbildung als auch der beruflichen Fortbildung eine größere Beachtung

05.02.2018 in Ortsverein von SPD Horb

Traditionelles Kässpätzleessen am 14.02.2018, 20:00 Uhr

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen,

die SPD Horb lädt Euch ganz herzlich ein zum traditionellen Kässpätzleessen

 

am Aschermittwoch, dem 14.02.2018

ab 20.00 Uhr im Gasthaus Schiff, Marktplatz 21, 72160 Horb.

 

Die Bundestagsabgeordnete Saskia Ecken wird mit einem Bericht zum Neuesten aus Berlin und der Welt dabei sein, wir freuen uns auf den Austausch mit ihr.

Ebenfalls bereitet auch dieses Jahr der Vorstand wieder einen amüsanten Rückblick in das vergangene (kommunal)politische Jahr 2017 vor.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen und wünschen Euch bis dahin eine "glückselige Fasnet"!

 

Herzlichst Eure

 

Viviana Weschenmoser             Jérôme Brunelle

(Vorsitzende)                              (Stellv. Vorsitzender)

04.02.2018 in Ortsverein von SPD Horb

Mitgliederversammlung am 14.02.2018, 18:30 Uhr

 

Liebe Genossen*innen,


Ihr seid herzlich eingeladen zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Horb
am Mittwoch, dem 14.02.2018 von 18.30- 20.00 Uhr im Gasthaus zum Schiff, Marktplatz 21, 72160 Horb.

Folgende Tagesordnungspunkte werden Euch erwarten:


TOP 1 Konstituierung und Eröffnung
1.1. Eröffnung und Begrüßung
1.2. Wahl des/r Versammlungs- und WahlleitersIn
1.3. Beschlüsse über weitere Formalien


TOP 2 Berichte und Entlastung
2.1. der Ortsvereinsvorsitzenden
2.2. des Fraktionsvorsitzenden
2.3. der Kassiererin
2.4. der Kassenrevisoren
2.5. der Kreisvorsitzenden


Top 3 Entlastung des Vorstands
3.1 des Vorstands
3.2 der Kassiererin

TOP 4 Wahlen
4.1. Wahl des/der Vorsitzenden
4.2. Wahl der StellvertreterInnen
4.3. Wahl des/der KassiererIn
4.4. Wahl des SchriftführerIn
4.5. Wahl der BeisitzerInnen
4.6. Wahl der Kassenrevisoren
4.7. Kreis- und Ersatzdelegierte

TOP 5: Ausblick, Termine und Sonstiges

Damit wir auch gemeinsam über Politik sprechen können, werden wir uns bemühen, die Berichte kurz und knapp zu halten. Voraussichtliches Ende der Versammlung ist 20.00 Uhr.

Wir setzen den Abend dann fort mit unserem traditionellen Kässpätzleessen!
Hierzu laden wir die Genossinnen und Genossen aus Nah und Fern ab 20 Uhr ins Gasthaus Schiff ein.
Unsere Bundestagsabgeordnete Saskia Esken wird dabei sein, und die neuen und alten Vorsitzenden nehmen Euch mit auf eine Reise durch das letzte kommunalpolitische Jahr 2017.

Wir freuen uns schon Euch zu sehen und uns mit Euch auszutauschen. Solltet Ihr eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder andere Fragen haben ruft gerne an.

Bis bald Eure

Viviana Weschenmoser                           Jérôme Brunelle

(SPD Ortsvereins-Vorsitzende)                (stellvertretender Vorsitzender)

 

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:28
Online:2