16.09.2013 in Wahlkampftagebuch von SPD Dornstetten-Waldachtal

In den letzten Tagen vor dem Urnengang gibt SPD-Bundestagskandidatin Saskia Esken nochmals Gas.

 
Am Stand des SPD-Ortsvereins Dornstetten suchte Saskia Esken das Gespräch mit den Bürgern. Foto: SchwenkFoto: SchwaBo

Im Endspurt setzt Esken erneut auf den direkten Dialog mit den Bürgern in der Region, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins Dornstetten.

Am Info-Stand der Dornstetter Genossen trat die SPD-Frau für ihr Hauptanliegen ein: mehr soziale Gerechtigkeit. Um dies zu erreichen, so Esken, brauche es zwingend mehr Bildungs- und Chancengleichheit. "Wir leben in einem Land, in dem die Bildung der Kinder vom Geldbeutel der Eltern abhängt. In dem ein sozialer Aufstieg kaum noch möglich ist. Das muss sich schnellstens wieder ändern."

Um die Themen Bildungs- und Chancengleichheit am Stand in den Fokus zu rücken, bot Esken einen speziellen "Verpackungsservice" an. Wer mit einem Schulbuch am Stand vorbeischaute, bekam dieses von ihr und ihren Wahlhelfern eingebunden.

(c) Schwarzwälder Bote, 15.09.2013

20.09.2009 in Wahlkampftagebuch

Sakia Esken im SWR Fernsehen

 

Zur Sache Baden-Württemberg! vom Donnerstag, 17.9.2009, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg. Das Politikmagazin fürs Land mit Clemens Bratzler und Saskia Esken.

28.08.2009 in Wahlkampftagebuch

Saskia Esken: Weichen stellen für mehr Arbeit

 
Saskia Esken

Frank-Walter Steinmeier und Saskia Esken setzen mit dem Deutschland-Plan dem inhaltsleeren Wahlkampf der Union ein mutiges Zukunftskonzept entgegen. Herzstück des Konzepts ist es, die Weichen für Vollbeschäftigung zu stellen. "Ein Ziel, das die Union und die FDP ganz offensichtlich aufgegeben haben", stellt der SPD-Kanzlerkandidat fest.

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:62
Online:2