08.09.2013 in Wahlkreis

SPD zeigt Flagge beim Freudenstädter Reichsstraßenfest

 

Auch in diesem Jahr war die Freudenstädter SPD wieder auf dem beliebten Reichsstraßenfest vertreten.

28.08.2009 in Wahlkreis von SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Sasia Esken zu Gast in Freudenstadt

 

Mit ihrem Wunschbaum war Saskia Esken zu Gast in Freudenstadt

26.08.2009 in Wahlkreis von SPD Dornstetten-Waldachtal

3,2,1, DEINS ... Saskia Esken kommt unter den virtuellen Hammer

 

CALW/FREUDENSTADT. Eine ebenso außergewöhnliche wie bundesweit einmalige Aktion hat die SPD-Bundestagskandidatin Saskia Esken am heutigen Mittwoch, 26.08.09, gestartet. Die Politikerin, die bei der Bundestagswahl am 27. September das Direktmandat im Wahlkreis Calw/Freudenstadt erringen will, versteigert sich selbst für eine Reihe von zeitlich begrenzten Einsätzen in den Landkreisen Calw und Freudenstadt bei Ebay. Den Auktionserlös wird die SPD-Politikerin sozialen Einrichtungen spenden.

05.08.2009 in Wahlkreis von SPD Alpirsbach

"Ein Projekt, auf das die Erlacher Höhe stolz sein kann"

 
Saskia Esken und Andreas Reichstein

CALW. Große Freude für Andreas Reichstein, Geschäftsführer der Erlacher Höhe Calw-Nagold: Saskia Esken, SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Calw/Freudenstadt, hat zur Unterstützung des von der Erlacher Höhe betriebenen Sozialkaufhauses im ehemaligen Calwer Bahnhof zahlreiche alte und wertvolle Möbel übergeben. „Ich möchte mit dieser Spende meinen Beitrag dazu leisten, dass die Erlacher Höhe weiterhin ihre wichtige und erfolgreiche Arbeit bei der Integration arbeitsloser und oft auch wohnungsloser Menschen in Calw fortsetzen kann“, so Esken. Zur offiziellen Eröffnung des neuen Sozialkaufhauses am südlichen Eingang der Hesse- Stadt übergab Esken antiquarische Möbel, für die sie im eigenen Haus keine Verwendung hat. Diese sollen – soweit nötig – nun von den Mitarbeitern der Erlacher Höhe aufbereitet und dann im freien Verkauf angeboten werden. Der Erlös kommt in vollem Umfang der Arbeit der Erlacher Höhe zugute.

02.08.2009 in Wahlkreis von SPD Alpirsbach

Wahlkampfmobil in Ehlenbogen

 

Bei seinem Kandidaten- und Sommerfest erhielt der Ortsverein Besuch von der Bundestagskandidatin Saskia Esken.

saskiaesken.de

 www.saskiaesken.de

Lernen Sie unsere Bundestagsabgeordnete kennen.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:28
Online:1