08.09.2013 in Wahlkreis

SPD zeigt Flagge beim Freudenstädter Reichsstraßenfest

 

Auch in diesem Jahr war die Freudenstädter SPD wieder auf dem beliebten Reichsstraßenfest vertreten.

28.08.2009 in Wahlkreis von SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Sasia Esken zu Gast in Freudenstadt

 

Mit ihrem Wunschbaum war Saskia Esken zu Gast in Freudenstadt

26.08.2009 in Wahlkreis von SPD Dornstetten-Waldachtal

3,2,1, DEINS ... Saskia Esken kommt unter den virtuellen Hammer

 

CALW/FREUDENSTADT. Eine ebenso außergewöhnliche wie bundesweit einmalige Aktion hat die SPD-Bundestagskandidatin Saskia Esken am heutigen Mittwoch, 26.08.09, gestartet. Die Politikerin, die bei der Bundestagswahl am 27. September das Direktmandat im Wahlkreis Calw/Freudenstadt erringen will, versteigert sich selbst für eine Reihe von zeitlich begrenzten Einsätzen in den Landkreisen Calw und Freudenstadt bei Ebay. Den Auktionserlös wird die SPD-Politikerin sozialen Einrichtungen spenden.

05.08.2009 in Wahlkreis von SPD Alpirsbach

"Ein Projekt, auf das die Erlacher Höhe stolz sein kann"

 
Saskia Esken und Andreas Reichstein

CALW. Große Freude für Andreas Reichstein, Geschäftsführer der Erlacher Höhe Calw-Nagold: Saskia Esken, SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Calw/Freudenstadt, hat zur Unterstützung des von der Erlacher Höhe betriebenen Sozialkaufhauses im ehemaligen Calwer Bahnhof zahlreiche alte und wertvolle Möbel übergeben. „Ich möchte mit dieser Spende meinen Beitrag dazu leisten, dass die Erlacher Höhe weiterhin ihre wichtige und erfolgreiche Arbeit bei der Integration arbeitsloser und oft auch wohnungsloser Menschen in Calw fortsetzen kann“, so Esken. Zur offiziellen Eröffnung des neuen Sozialkaufhauses am südlichen Eingang der Hesse- Stadt übergab Esken antiquarische Möbel, für die sie im eigenen Haus keine Verwendung hat. Diese sollen – soweit nötig – nun von den Mitarbeitern der Erlacher Höhe aufbereitet und dann im freien Verkauf angeboten werden. Der Erlös kommt in vollem Umfang der Arbeit der Erlacher Höhe zugute.

02.08.2009 in Wahlkreis von SPD Alpirsbach

Wahlkampfmobil in Ehlenbogen

 

Bei seinem Kandidaten- und Sommerfest erhielt der Ortsverein Besuch von der Bundestagskandidatin Saskia Esken.

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

23.09.2021 11:36 5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33 „Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

22.09.2021 11:33 „Nachschärfen nötig“
Update für handelspolitisches Instrument zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und Umweltstandards Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die Überarbeitung des sogenannten Allgemeinen Präferenzsystems präsentiert (APS). Mit diesem unilateralen handelspolitischen Instrument gewährt die Europäischen Union weniger entwickelten Ländern deutliche Zoll-Ermäßigungen bis hin zu kompletter Zollfreiheit bei der Einfuhr vieler industrieller und landwirtschaftlicher Produkte. Im Gegenzug verpflichten

21.09.2021 20:08 AUFRUF UND AKTIONSTAG – GEWERKSCHAFTEN UND BETRIEBSRÄTE FÜR SCHOLZ
Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein – mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD. Es geht um gute Löhne, um die Aufwertung sozialer Arbeit, um sichere, stabile Renten – und vieles mehr. Betriebsräte und Gewerkschaften machen mobil

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:46
Online:2