Verleihung SPD-Bürgerpreis 2022

Veröffentlicht am 22.10.2022 in Ankündigungen

Der SPD-Ortsverein verleiht am 12.11.2022 den

Bürgerpreis, den Preis für soziales Bürgerengagement

bereits zum 10. Mal. Mit der Preisverleihung ehrt bzw.

bedankt sich die SPD jährlich bei Persönlichkeiten, die

sich durch ihr herausragendes soziales, kulturelles,

bürgerschaftliches oder ehrenamtliches Engagement in

der Region um die Gesellschaft verdient gemacht haben.

Die Preisträger 2022:

 

Die Ehrenamtlichen des ,Ruf-Auto 60 plus'

Das Ruf-Auto 60 plus ist seit 2016 ein Angebot für alle,

die sechzig Jahre oder älter sind, aber nicht mehr so

mobil, um Termine ohne weiteres eigenständig

wahrnehmen zu können. Die Fahrten, die angemeldet

werden müssen, gehen von Haustür zu Haustür, in der

Kernstadt Freudenstadt und in den Ortsteilen.

Stadt-Seniorenrat, DRK und die Stadt arbeiten beim Ruf-

Auto 60 plus eng zusammen. Ein großes Team

ehrenamtlicher Fahrerinnen und Fahrer ist nun seit 6

Jahren an fünf Tagen in der Woche im Einsatz, damit die

Freudenstädter Senioren möglichst lange mobil und

selbständig bleiben können. Ein Angebot, das

nachgefragt und sehr geschätzt wird.

 

,Freies Radio Freudenstadt'

Seit über 27 Jahren gibt es im Kreis Freudenstadt einen

lokalen Radiosender - das Freie Radio Freudenstadt.

Das Programm, ehrenamtlich gestaltet von engagierten

Menschen, SchülerInnen bis SeniorInnen, einzeln oder

in Gruppen.

Es bietet ein Musik- und Themenspektrum, die

herkömmliche Medien nicht aufbieten können. Hier

bringen sich viele Personen im Sendegebiet ein, was ein

Gewinn für die Ehrenamtlichen und die Zuhörer - sogar

über die Kreisgrenzen hinaus ist.

 

Die Veranstaltung beginnt am 12.11.2022 um 14 Uhr und findet im Stadthaus

in Freudenstadt statt. Gäste und interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

 

Homepage SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968142
Heute:36
Online:1