Verleihung SPD-Bürgerpreis am 10.12.2011

Veröffentlicht am 30.11.2011 in Ankündigungen

Die Freudenstädter SPD blickt in diesem Jahr auf ihre über 110-jährige Ortsvereins-Geschichte zurück. Während sie einst ihren Ursprung in der
Arbeiterbewegung fand, wurde sie schnell zu einer politischen Bewegung für mehr soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelten sich die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, die bis heute Gültigkeit haben.
So sieht es der SPD-Ortsverein auch heute als sein Vermächtnis an, untrennbar an der Seite der Menschen zu stehen, die sich um unsere Gesellschaft in vorbildlicher Weise verdient gemacht haben.

Der Tradition verpflichtet und für die Zukunft ein Zeichen setzen wollend, verleiht der SPD-Ortsverein Freudenstadt seinen diesjährigen SPD-Bürgerpreis an folgende Preisträger:

Frau Christa Becker, für ihren unermüdlichen Einsatz
u. a. beim amb. Hospizdienst in Freudenstadt, wo sie kranken Menschen hilft und Sterbende begleitet.

Herr Hans Gohr, für sein Jahrzehnte langes
Engagement u. a. bei der Lebenshilfe und Christophorus-Schule in Freudenstadt, wo er sich für benachteiligte und geistig behinderte Menschen einsetzte.

Veranstaltungsablauf:

14.30 Uhr

Musikalisches Vorspiel

Begrüßung

Tobias Frommann
Vorsitzender SPD-OV Freudenstadt

14.45 Uhr

Grußworte

Katja Mast, MdB
SPD-Generalsekretärin Ba-Wü

Dr. Klaus Michael Rückert
Landrat

Musikalisches Zwischenspiel

15.00 Uhr

111 Jahre SPD-Ortsverein Freudenstadt
(Filmvortrag von Helmut Grandpré)

15.25 Uhr

Verleihung SPD-Bürgerpreis

- Laudatio für Frau Christa Becker durch

Tobias Frommann

- Laudatio für Herrn Hans Gohr durch

Eberhard Haug
Vorsitzender SPD-Gemeinderatsfraktion

Musikalisches Zwischenspiel

15.45 Uhr

Schlusswort

(Musikalische Umrahmung: Kunst- & Musikschule Freudenstadt)

Um Anmeldung wird gebeten bis 06.12.2011 an Tobias.Frommann@t-online.de

 

Homepage SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:50
Online:1