Wanderung entlang des Grünprojekts am 18.07.2015 ab 10 Uhr

Veröffentlicht am 14.07.2015 in Ankündigungen

Die SPD lädt am 18.07.2015 zur Wanderung entlang der möglichen Grünprojektkulisse

Freudenstadt/Baiersbronn

Bereits im Mai luden die SPD Ortsvereine aus Freudenstadt und Baiersbronn zur Infoveranstaltung zum möglichen Grünprojekt des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2025 ins Christophstal. Weiter anschieben wolle man das gemeinsame Naturprojekt so die SPD, bei dem beide Schwarzwaldgemeinden kooperieren sollen.

'Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger informieren und sie bei dem Planungsprozess über die mögliche Grünprojektkulisse frühzeitig einbinden', so der SPD-Fraktionsvorsitze im Freudenstädter Stadtrat Eberhard Haug. Deshalb bieten die Sozialdemokraten für Interessierte am kommenden Samstag den 18. Juli auch eine Wanderung entlang des Christophstals, vorbei an der ehemaligen Feilenhauerei Bührle zum Wasserkraftwerk Kitzlinger an. Treffpunkt der Wanderung ist am Stadtbahnhof um 10 Uhr. Freudenstadts Bauamtsleiter Rudolf Müller, der während der Wanderung auf das bisherige "Umsetzungskonzept Grünprojekt 2025" aus dem Jahre 2009 eingehen wird, hat bereits sein Kommen zugesagt. Zum Mittagessen in der Friedrichstaler Fischerhütte stößt dann auch sein Baiersbronner Kollege Bauamtsleiter Rolf Günther dazu, der die Wandergruppe dann im Anschluss durch das malerische Forbachtal bis nach Baiersbronn begleitet.

 

Homepage SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal

Unsere Bundestagsabgeordnete

Saskia Esken

    Zur Website

Unsere
Landtagskandidatin

Viviana Weschenmoser

    Zur Kandidatinnenwebsite

www.spd-bw.de

Zur Website.

Werde Mitglied!

Jetzt Mitglied werden

SPD NEWS

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

11.06.2021 06:27 „Geduldsfaden des Parlaments ist gerissen“
Rechtsstaatsklage gegen die EU-Kommission Die Abgeordneten ziehen die EU-Kommission zur Verantwortung wegen der bisher ausbleibenden Anwendung des neuen Rechtsstaats-Mechanismus zum Schutz des EU-Haushalts. Einer entsprechenden Resolution stimmte die Mehrheit der Parlamentarier*innen am Donnerstag zu. Katarina Barley, Vizepräsidentin und Mitglied im Innenausschuss: „Das Parlament macht ernst. Heute setzen wir eine Klage gegen die EU-Kommission wegen ihrer

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:968141
Heute:36
Online:1